Richtig Bewerben!

So bekommst du deinen Traumjob.

Richtig bewerbenEines ist klar: Unsere innere Einstellung hat viel mit unserem Erfolg bei der Arbeitssuche zu tun. Denn unsere Motivation und unser Engagement sind ausschlaggebend dafür, wie wir die Suche angehen und natürlich auch, wie wir uns unserem potenziellen Arbeitgeber präsentieren. Aber es kommt auch nicht nur allein auf das „Wollen“ an, ein wenig Glück gehört auch dazu.

Denn machen wir uns nichts vor, der Arbeitsmarkt ist nun mal ein Markt! Und zwar ein hart umkämpfter! Das ist zwar nicht unbedingt schön, aber es ist wichtig zu wissen, wenn man es mit ihm aufnehmen will und Erfolg haben möchte. Wie in allen anderen Märkten gilt nämlich auch hier das Gesetzt von Angebot und Nachfrage. Gekauft wird das bessere Produkt, die bessere Werbung, der bessere Verkauf und die bessere Dienstleistung. Und damit dürfte jedem klar sein:

„Bewerben heißt Werben“

Du bist das Produkt und gleichzeitig der Verkäufer. Wir möchten dich mit dieser Webseite dabei unterstützen, deinem „Produkt“ eine unwiderstehliche Verpackung zu verleihen und dich ganz oben auf dem Verkaufsregal zu positionieren.

Dafür haben wir alle wichtige Informationen und unschätzbare Tips & Tricks zusammengetragen, um dich mit deiner Bewerbung gezielt vom Einheitsbrei abzuheben und deine Chancen auf ein Vorstellungsgespräch enorm zu steigern. Denn die meisten Bewerber bewerben sich nunmal nach Shema F. Ganz zum Leidtragen der armen Personaler und Personalerinnen, welche die eine weiße Bewerbungsmappe nicht mehr von der anderen unterscheiden können.

Auf den folgenden Seiten findest du neben kreativen Bewerbungsvorlagen und Lebensläufen die du einfach in Word bearbeiten kannst, auch unschätzbare Tips wie ein Deckblatt ausschauen sollte, wie du mit einem guten Bewerbungsfoto richtig Eindruck machst, wie man ein fesselndes Bewerbungsschreiben (Motivationsschreiben) verfasst, was alles in einen Lebenslauf gehört und was bei den Anlagen und Zeugnissen zu beachten ist.

Darüber hinaus erfährst du den Unterschied zwischen E-Mail-Bewerbung und Online-Bewerbung und welche Besonderheiten bei Initiativbewerbungen zu beachten sind.

Los gehts mit der Vorbereitung